Qualitätsmanagement

inforum:QM (Quality Management)



inforum bietet nicht nur Module, für das Projektmanagement, sondern beweist seine Vorzüge auch im Qualitätsmanagement.

Zusätzlich zu den projektbezogenen Modulen Action Management, Meeting Management und Reviews bietet inforum auch qualitätsrelevante Module, die sich bei namhaften Kunden über Jahre bewährt haben und einem fortdauernden Verbesserungsprozess unterliegen.

 

Problem Solving

Strukturierte Problemlösung

Probleme in Entwicklungs- oder Produktionsprozessen wirken sich negativ auf Kosten und Image des Unternehmens aus.

Ziel muss es daher sein, diese Probleme so schnell und effizient wie möglich dauerhaft zu beseitigen. Als wichtige Eckpfeiler im Qualitätsmanagement sind ein strukturiertes Vorgehensmodell und ein durchgängig dokumentierter und im Unternehmen verankerter Problemlösungsprozess unabdingbar.

Das Modul Problem Solving erfüllt alle Ansprüche und Standards unserer international tätigen Kunden und hat sich über Jahre bereits bestens bewährt. Durch die stets aktuelle, gemeinsame Informationsbasis können neue Probleme wesentlich effektiver mit ähnlich gelagerten bereits gelösten Problemen verglichen und rascher beseitigt werden.

Basis des Moduls Problem Solving ist ein teamorientierter Problemlösungsprozess nach der anerkannten 8D-Methode. Besonders gewichtige Bedeutung erlangt diese Methode bei Problemen, deren Ursache unbekannt ist.

Verwenden Sie das Modul aber nicht bloß zum Abarbeiten von projektspezifischen Problemen, sondern werten Sie auch im Sinne eines kontinuierlichen Verbesserungsprozesses in Ihrem Unternehmen das im Projekt gewonnene Wissen über Problemlösung aus und steigern Sie die Leistung und Effizienz Ihres Unternehmens dadurch nachhaltig!

Complaint Management

Reklamationswesen

Das Modul Complaint Management bildet die qualitätsorientierte Klammer über alle Abläufe zur Problemlösung vom Lieferanten bis zum Kunden entlang der Versorgungskette. inforum bildet alle Schritte und Workflows des Reklamationswesens - von der Aufnahme der Beanstandung bis zur Lösung des Problems - vollständig ab und wertet die Daten und Kennzahlen für Sie aus.

Weitere, unschätzbare Zusatznutzen, die sich vor allem aus dem Zusammenspiel mit der strukturierten Problemlösung ergeben, liegen auf der Hand:

Sie können z.B. aus der Auswertung von Reaktionszeiten oder der durchschnittlichen Abarbeitungszeit der Reklamationen Rückschlüsse auf Ihre Unternehmensprozesse schließen und so die Daten im kontinuierlichen Verbesserungsprozess nutzen. So lässt sich nicht nur die Qualität verbessern, sondern Sie werden durch Effizienzsteigerung auch nachhaltig Kosten senken.

Flyer inforum