KAGes - OCTOPUS

KAGes - OCTOPUS

Seit 1985 sind alle steirischen Landes­krankenhäuser in einer privatrechtlich organisierten Gesellschaft zusammengefasst - der Steiermärkischen Krankenanstalten­gesellschaft mbH (KAGes), diese steht zu 100% im Eigentum des Landes Steiermark.

Das Operations-Reporting System erhält aus dem Krankenhaus-Informationssystem (SAP Open Medocs) die Rohdaten für statistische Auswertungen. 

Es werden aus den Zeitstempeln (Vorrüsten, Anästhesie Start, Schnitt, Naht, etc.) zu den einzelnen OP-Fällen sowie den jeweiligen OP-Belegungsplan mit den definierten Regel­betriebszeiten verschiedene Statistiken und Darstellungen erstellt, wie z.B.:

  • OP-Leistungsstatistik
  • Detailstatistik mit Kennzahlen
  • OP-Auslastung als grafische Darstellung

Zur effizienten Publizierung der generierten Auswertungen wurde eine OP-Reporting Plattform als Web-Lösung entwickelt. Diese basiert auf der Software inforum und wurde für die spezifischen Anforderungen entsprechend angepasst.

Projektbeschreibung KAGes-OCTOPUS