MAGNA COSMA International

Foto: Magna International Inc.

Cosma hat sich als Zulieferer für Stanzteile und Schweißbau­gruppen zu einem führenden globalen Lieferanten von Rahmen für Kleinlastwagen und SUVs entwickelt und ist zu einem Marktführer für Fahrwerksmodule und komplette Karosseriesysteme geworden.

Diese Produktpalette wird durch ein Engineering unterstützt, das auch Engineeringdienste als Tier-One-Zulieferer für Fahrzeughersteller bereitstellt.

Die Supplier Quality Database dient der strukturierten Kommunikation über qualitätsrelevante Themen zwischen COSMA und deren Lieferanten – von der Qualitäts­vorausplanung (APQP) über Audits, Maßnahmenpläne, strukturierter Problemlösung, Reklamationen bis zur Lieferantenbewertung. Das System wird auch für die Bearbeitung von Kunden­reklamationen, internen Problem­lösungen und Aktionsplänen eingesetzt.

Als Softwarebasis der Supplier Quality Database dient die Web-Software inforum, die von JAWA entwickelt wurde. JAWA hat die Realisierung der kundenspezifischen Module in enger Kooperation mit COSMA durchgeführt. Die QDB wird in den europäischen COSMA-Werken sowie in Süd- und Nordamerika eingesetzt – die weitere internationale Ausrollung ist geplant.

Projektbeschreibung COSMA-QDB